24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren bevorzugten Kontaktkanal aus.

Mini-KWK

Kraft-Wärme-Kopplung individuell

Blockheizkraftwerke

Warum Kraft-Wärme-Kopplung?

Trotz der immer weiter voranschreitenden Dezentralisierung der deutschen Stromversorgung bestimmen immer noch Großkraftwerke die Energielandschaft. Das hat zur Folge, dass ein Großteil der eingesetzten Primärenergie, wie Kohle, Gas und Kernbrennstoffe, als energiereicher Wasserdampf über Kühltürme in die Atmosphäre entweicht.

Versorgung mit Strom und Wärme bei getrennter Erzeugung
Ein großer Teil der Primärenergie geht in die Atmosphäre verloren.

Sinnvoller ist es, diese Abwärme für die Beheizung von Gebäuden zu nutzen, also Kraft-Wärme-Kopplung  zu betreiben.

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) macht sich die Prinzipien dieser Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) zunutze. Anstelle einer getrennten Erzeugung von Wärme (im Heizkessel) und dem kompletten Bezug des Strombedarfs (aus dem öffentlichen Netz) produziert das BHKW vor Ort zeitgleich Wärme und Elektrizität. Genutzt wird dabei die Abwärme eines zumeist mit Erdgas betrieben Motors, an dessen Welle ein Generator angekuppelt ist. Der damit erzeugte Strom kann im Gebäude selbst verbraucht oder aber auch in das öffentliche Netz eingespeist werden.

Versorgung mit Strom und Wärme bei gekoppelter Erzeugung
Die eingesetzte Primärenergie wird effizienter eingesetzt.

Der Staat fördert diese Art der Energieerzeugung mit der Zahlung einer Zulage, deren Höhe im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) geregelt ist. Weiterer Vorteil: Der Bezug von Strom aus dem Netz entfällt ganz oder teilweise. Somit müssen auch keine Netzentgelte und die damit verbundenen Steuern und Abgaben entrichtet werden.

Die Amortisationszeit der Investition in ein BHKW ist von der jährlichen Laufzeit abhängig. Besteht ein ganzjähriger Bedarf an Wärme (z.B. durch Warmwasserbereitung, Schwimmbäder oder Prozesswärme), macht sich die Anlage schnell bezahlt.

Ob Ihre Liegenschaft für den Einsatz eines Blockheizkraftweks geeignet ist, können Sie mit Hilfe unseres KWK-Rechners schnell prüfen.

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung: e.distherm hat schon unzählige BHKW-Anlagen geplant und gebaut und betreibt den größten Teil davon auch selbst. Die Bandbreite reicht dabei von Mini-BHKW-Anlagen mit 6 Kilowatt elektrischer Leitung bis hin zu Maschinen mit einer Power von 1.000 Kilowatt.

e.distherm steht für Qualität. Daher haben wir uns nach ISO 50001 zertifizieren lassen.

Ihre Vorteile im Überblick

e.distherm Wärmedienstleistungen GmbH

Hans-Grade-Allee 11
12529 Schönefeld

Tel.
+49 30 634119-402
Fax
+49 30 634119-403

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard

Andreas Hahn

Das sagen unsere Kunden

"Die Serviceerwartungen werden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Etwaige entdeckte Defekt oder Störungen werden durch e.distherm zumeist noch am selben Tag behoben."

Andreas Hahn
Leiter Technik, Immanuel Klinik Rüdersdorf

KWK: Einfach besser

Die gekoppelte Erzeugung von Wärme und Strom ist effizienter, da hierfür weniger Brennstoff benötigt wird.

Voraussetzung ist, dass der Bedarf an den Energien nahezu gleichzeitig und räumlich in der Nähe vorhanden ist; benachbarte Gebäude lassen sich über ein Nahwärmenetz versorgen.

Prüfen Sie, ob Ihre Liegenschaft für den Einsatz eines Blockheizkraftweks geeignet ist!